Region: Dillingen|Wertingen

5. Radio- und Funkflohmarkt in Wertingen ein voller Erfolg

LeserReporter Otto Killensberger aus Wertingen
Auf dem Radio- und Funkflohmarkt fand man natürlich Raritäten, diese wechselten meistens gleich die Besitzer.

Der 5. Radio- und Funkflohmarkt den die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Radio- und Telefonmuseums Wertingen jedes Jahr am letzten Samstagvormittag, der großen Ferien in der Aula der Grundschule ausrichten, war wieder ein voller Erfolg. Der Vorteil der Aula für diesen Markt ist, man ist im Trockenen, und das Radio- und Telefonmuseum ist gleich gegenüber. Etliche Mitglieder der GFGF (Gesellschaft der Freunde der Funk-Geschichte - https://www.gfgf.org/ ) kamen als Besucher oder auch als Fierant, unter anderen aus Nürnberg und Ulm. Bei diesem Event ist nicht der Handel im Vordergrund sondern die Begegnung der Liebhaber; Sammler und Spezialisten der Radio- und Funktechnik. Viele die heuer zum ersten Mal dabei waren, sagten schon ihr Kommen für das nächste Jahr an. Im Medienraum des Radio- und Telefonmuseums konnte man dann bei einer Tasse Kaffee alte Werbefilme der 60er Jahre ansehen. Der nächste 6. Radio- und Funkflohmarkt findet 2019 am 7. September von 8 bis 13 Uhr, voraussichtlich wieder in der Grundschule in der Fére-Straße 2 statt. Info: www.radiomuseum-wertingen.de

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X