Region: Dillingen|Wertingen

Andreas Beck holt sich den Sieg beim Jedermannslauf in Mauren

LeserReporter Werner Friedel aus Wertingen
Andreas Beck wiederholt in Mauren seinen Erfolg aus dem Jahr 2019.

Tristes Novemberwetter mit ein wenig Nebel, Kälte und Wind empfing 409 Läufer und Läuferinnen beim Jedermannslauf in Mauren. Die Veranstalter des SV Mauren hatten jedoch alle Vorkehrungen getroffen um es den Gästen bei diesen Bedingungen so angenehm wie möglich zu machen. Mit viel Aufwand wurde die Strecke durch die Wälder um den Eisbrunn hergerichtet und abgesperrt und die Läufer dankten es den Organisatoren mit ausgezeichneten Leistungen. Den Sieger im Hauptlauf stellte erneut das starke Team der LG Zusam, wie fast bei jedem Lauf in den letzten 15 Jahren.

Vom Start weg kontrollierte Andreas Beck auf der 9,9 Kilometer langen bergauf und bergab führenden Hauptlaufrunde das Geschehen. Im Ziel freute sich der 35-jährige Mertinger über einen souverän herausgelaufen Sieg in flotten 34:58 Minuten. Damit wiederholte er seinen Lauferfolg aus dem Jahr 2019 und übernahm gleichzeitig die Führung in der Gesamtwertung der Serie. Auf Platz Vier hinterließ mit dem Wertinger Thomas Eser in 36:38 Minuten ein weiterer LG-Läufer einen glänzenden Eindruck ebenso wie Josef Sapper und Wenzel Kurka, die sich mit den Plätzen Sechs und Neun unter den besten Zehn platzieren konnten. Ins Vorderfeld verschlug es zudem Markus Wegner und Arslan Muminovic , die mit ihren Plätzen 17 und 18 Anspruch auf weitere gute Platzierungen anmeldeten.

Als schnellste weibliche Teilnehmerin der LG Zusam zeichnete sich Verena Kurka aus, die nach 43:56 Minuten auf Gesamtrang 58 durchs Ziel am Sportgelände lief.

Ihren Spaß hatten jedoch auch die weiteren Teilnehmer der LG Zusam, die die Jedermannsläufe nicht mehr nur unter leistungssportlichen Gesichtspunkten bewältigen. Allen voran die beiden Ü60-Läufer Franz Steichele und Dieter Horn, die den Kontakt zu ihren schnelleren Vereinskollegen genießen.

Alle LG-Ergebnisse auf einen Blick:

Mauren (Jedermannslauf)

Hauptlauf: 9,9 km: 1. Andreas Beck 34:58 min.; 4. Thomas Eser (W) 36:38 min.; 6. Josef Sapper 36:56 min.; 9. Wenzel Kurka 37:25 min.; 17. Markus Wegner 39:18 min.; 18. Arslan Muminovic 39:21 min.; 32. Fabian Munz 41:24 min.; 40. Rainer Simanowski 42:28 min.; 48. Thomas Eser (L) 43:08 min.; 58. Verena Kurka 43:56 min.; 68. Guido Hetzenegger 44:34 min.; 99. Tobias Anton 47:39 min.; 102. Nils Baake 47:47 min.; 104. Willi Königsdorfer 47:51 min.; 128. Gerhard Brummer 50:06 min.; 132. Georg Leichtle 50:18 min.; 139. Christian Golder 51:05 min.; 172. Hermann Schäffler 53.21 min.; 191. Helmut Jindra 54:49 min.; 204. Tobias Steige 56:55 min.; 207. Gerti Morenweiser 57:15 min.; 221. Christine Wagner 58:59 min.; 256. Franz Steichele 66:06 min.; 264. Dieter Horn 72:13 min.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X