Region: Dillingen|Wertingen

Anton Eser läuft in Augsburg Schwäbischen Rekord über 800 Meter

StaZ-Reporter Werner Friedel aus Wertingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Start zum A-Lauf über 800 Meter im Augsburger Rosenaustadion mit Anton Eser (ganz links) und Thomas Eser (Dritter von rechts).

Mit drei Wettkampfveranstaltungen innerhalb weniger Tage kommt die Leichtathletik nun auch auf regionaler Ebene so richtig ins Rollen. Dabei konnten sich die Athleten der LG Zusam mit überaus erfreulichen Leistungen präsentieren. 

Beim Läuferabend in Aichach testete Tobias Anton seine Sprintform. Gute Bedingungen bescherten dem 44-jährigen Wertinger sowohl über 100 Meter in 12,56 Sekunden als auch über 200 Meter in 25,54 Sekunden persönliche Bestzeiten.

Das Meet-IN in Ingolstadt nutzte Mario Leser zu einer flotten Zeit über 1500 Meter. Im B-Lauf der Männer lief er nach 4:17,89 Minuten als Zweiter über die Ziellinie.

Reges Treiben herrschte beim Max-Steger-Sportfest, das im Augsburger Rosenaustadion über die Bühne ging. Trotz wechselnder Winde stellte Tobias Anton im Weitsprungwettbwerb der Männer seine Bestleistung von 5,80 Metern ein. Mit dieser Weite führt er in der aktuellen Deutschen Bestenliste die Männerklasse M40 an. Im Diskusring mühte er sich zu 29,02 Metern, wobei sich hier die derzeit misserablen Trainingsbedingungen bemerkbar machten. Mit zwei Erfolgen imponierte der jüngste LG-Teilnehmer in Augsburg Anton Eser. Im 75 Meter Sprint überquerte der 13-jährige Schüler nach 10,18 Sekunden als Erster die Ziellinie. Noch beeindruckender war die Leistung des Wertingers im Vater-Sohn-Duell über 800 Meter. Obwohl Thomas Eser mit persönlicher Bestzeit von 2:15,20 Minuten ins Ziel einlief, durfte sich Sohn Anton über den gewonnenen Familienzweikampf freuen. In Manier eines Topläufers überholte er auf der Zielgeraden einen Konkurrenten nach dem anderen um in sagenhaften 2:13,37 Minuten als Zweiter des A-Laufes die Ziellinie zu überqueren. Neben der Verbesserung seines eigenen LG-Rekordes um acht Sekunden pulverisierte er zudem den Schwäbischen Rekord seiner Altersklasse M13. Die aktuelle Deutsche Bestenliste weist Anton Eser als derzeit schnellsten 800 Meter Läufer des Jahrgangs 2008 aus.  

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X