Region: Dillingen|Wertingen

Luisa Gut siegt im Mehrkampf - Mario Leser läuft Bestzeit

LeserReporter Werner Friedel aus Wertingen
Mit vier neuen Bestleistungen stürmte Luisa Gut (Mitte) in Horgau zum Meistertitel im Vierkampf

Nur mit einem kleinen aber recht erfolgreichen Team war die LG Zusam bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Jugend U16/U14 in Horgau vertreten. Mit vier neuen Bestleistungen setzte sich Luisa Gut bestens in Szene und gewann den Meistertitel im Vierkampf der weiblichen Jugend W15. 4,05 Meter im Weitsprung ließ sie starke 13,82 Sekunden über 100 Meter folgen. Im Kugelstoßen gab sich die 15-jährige Realschülerin mit 7,17 Meter zufrieden, um zum Abschluss noch überragende 1,52 Meter im Hochsprung draufzupacken. Insgesamt sammelte sie 1801 Punkte womit ihr der Sieg nicht zu nehmen war. Auf einem erfreulichen dritten Platz in der gleichen Altersklasse mit 1468 Punkten reihte sich Alexia Funkhänel ein. Neben 15,33 Sekunden über 100 Meter erzielte sie noch 6,46 Meter im Kugelstoßen und 1,20 Meter im Hochsprung. Die größte Punkteausbeute gelang der jungen Athletin im Weitsprung mit 4,15 Metern. Ebenso bemerkenswerte Leistungen erreichte Phil Scheurle im Vierkampf der männlichen Jugend M14. Nach nur einem Leichtathletiktraining in den vergangenen acht Monaten sprintete er flotte 13,48 Sekunden über 100 Meter und sprang 4,65 Meter weit. Den Hochsprung beendete er mit 1,36 Metern und im Kugelstoßen standen 6,83 Meter zu Buche. Mit 1641 Punkten belegte er einen beachtlichen sechsten Platz unter vierzehn Mitkonkurrenten.  

In einer komplett anderen Verfassung wie zwei Wochen zuvor präsentierte sich Mario Leser bei der 3000 Meter Challenge in Regensburg. Ideale Laufbedingungen und ein kompaktes Läuferfeld bescherten dem 27-jährigen Ehinger im B-Lauf eine neue Bestzeit. In ausgezeichneten 8:58,68 Minuten blieb Mario Leser nach siebenheinhalb Runden erstmals unter der Neun-Minuten-Marke.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X