Region: Günzburg|Krumbach

Das Goldene Ulrichskreuz

Wallfahrtsdirektor Monsignore Erwin Reichart überreichte im Auftrag des Augsburger Bischofs Bertram Meier an Hildegard Seirer das Goldene Ulrichskreuz. Seirer arbeitet seit 30 Jahren unermüdlich und aufopferungsvoll in der Wallfahrt von Maria Vesperbild. Das Goldene Ulrichskreuz ist eine hohe Auszeichnung. Sie verleiht der Bischof nur Personen, die in außerordentlicher Weise der Kirche dienen. Wallfahrtsdirektor Reichart (links) wünschte Hildegard Seirer (rechts) Gottes reichen Segen und auch weiterhin Schaffensfreude und Gesundheit und schließlich reichen Lohn im Himmel. (pm/red)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X