Region: Augsburger Land

Betriebsunfall in Zusmarshausen: 22-Jähriger klemmt sich Fuß ein

Nach dem Betriebsunfall in Zusmarshausen ist der 22-Jährige ins Uniklinikum Augsburg gebracht worden. (Symbolbild)

Bei der Arbeit mit einem elektrischen Hubwagen hat sich ein 22-Jähriger am Freitag in Zusmarshausen den Fuß eingeklemmt: Mit Verdacht auf einen Knochenbruch am Unterschenkel wurde der junge Mann ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein 22-jähriger Arbeiter rangierte am Freitagvormittag in einem Lagerhaus an der Dreilindenstraße in Zusmarshausen mit einem elektrischen Hubwagen. Hierbei stellte er seinen Fuß jedoch zu weit nach außen und klemmte ihn zwischen einem Pfosten und dem Stapler ein: Mit Verdacht auf eine Fraktur am Unterschenkel wurde er umgehend in die Uniklinik Augsburg eingeliefert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X