Region: Augsburger Land

Tödlicher Verkehrsunfall: 52-Jährige kommt bei Zusmarshausen von der Straße ab

(Symbolbild)

Eine 52-Jährige ist am Samstag bei Zusmarshausen tödlich verunglückt. Die Unfallursache ist bislang noch unklar.

 

Zu dem Unfall kam es laut Polizei gegen 14.50 Uhr auf der Staatstraße 2510 im Bereich des Rothsees. Die 52-Jährige war wohl aus der Richtung Horgau mit ihrem Auto unterwegs und kam auf der Höhe des Sees nach einem leichten Rechtsknick der Straße nach links von der Fahrbahn ab. Sie geriet in eine abfallende Böschung und prallte frontal gegen einen Baum.

Die Frau wurde durch den Aufprall schwerstverletzt. Da das Auto stark deformiert war, sei sie auch erst nach Eintreffen der Hilfskräfte aus dem Fahrzeug gebracht werden können, da hierfür mehrere Personen notwendig gewesen seien. Obwohl die Rettungskräfte laut Polizei "sehr schnell" eingetroffen seien und sofort eine Reanimation eingeleitet hätten, verstarb die 52-Jährige noch an der Unfallstelle.

Bislang könne noch keine Aussage zur Unfallursache getroffen werden, so die Polizei am Sonntag. Die Frau sei wohl alleinbeteiligt von der Straße abgekommen, es sei auch nur eine leichte Spur in der Böschung erkennbar. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde deshalb ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache eingeschaltet. Auch das Auto wurde sichergestellt und wird vom Gutachter überprüft.

Aufgrund der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn bis 18.15 Uhr komplett gesperrt werden. Unmittelbar nach dem Unfall seien mehrere Ersthelfer an der Unfallstelle vorbei gekommen und hätten die Rettungskräfte verständigt. Direkte Unfallzeugen habe man aber bislang nicht ermitteln können. Die Beamten bitten deshalb mögliche Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Zusmarshausen zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X