Region: Augsburger Land

Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau: Start ins neue Schuljahr mit neuer Leitung

Bürgermeister Bernhard Uhl begrüßt die neue Musikschulleiterin Carina Frey.

Carina Frey unterrichtet in Zusmarshausen und Horgau das Flötenspiel.

Carina Frey ist seit Mitte August die neue Musikschulleiterin der gemeinsamen kommunalen Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau. Die 29-Jährige überzeugte den gemeinsamen Personalausschuss beider Trägergemeinden mit Sympathie und Knowhow und freut sich laut einer Pressemitteilung des Markts Zusmarshausen sehr auf ihre neue Aufgabe.

Seit Jahren ist sie in der Umgebung als Musiklehrerin und Musikerin tätig. Mit schwäbischer Blasmusik aufgewachsen im oberen Zusamtal, in Memmenhausen, lernte sie die Musik lieben und studierte später in Augsburg und München Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Querflöte. Als Flötistin konzertiert Carina Frey in unterschiedlichen Ensembles im Großraum Augsburg. Auch als Sängerin ist sie in einem A Capella Quartett aktiv.

Es sei ihr ein Anliegen, Menschen jeglichen Alters für die Musik zu begeistern. Frey wird Block- und Querflöte unterrichten und freut sich über motivierte Schüler, denen sie ihre Begeisterung weitergeben kann. In ihrer Funktion als Leiterin möchte sie die Zusammenarbeit mit den Musikvereinen festigen, Kooperationen mit Schulen, Kindergärten und Sozialeinrichtungen stärken und Neues bewegen.

„Ich heiße Frau Frey herzlich Willkommen und wünsche ihr viel Erfolg und Freude mit der Leitung unserer Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau“, so Bürgermeister Bernhard Uhl.

Der bisherige Musikschulleiter Dominik Lehmeier hat die Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau auf eigenen Wunsch verlassen. Er tritt die Schulleiterstelle einer Berufsfachschule für Musik in seiner alten Heimat an. "Diesem Ruf konnten er und seine Frau nicht widerstehen, obwohl es ihnen bei uns sehr gut gefallen hat", erklärt Uhl. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X