Region: Augsburger Land

Unterwegs mit dem Frauenbund

Kürzlich durften 18 Zusmarshauser Frauenbundfrauen noch einmal sommerlich unterwegs sein. Eine Gruppe machte beim Wertinger Schloss Station. Jetzt freuen sich die Frauenbundfrauen auf das Herbstprogramm.

Katholischer Frauenbund Zusmarshausen stellt die Veranstaltungen des Herbstprogramms vor. Am Samstag, 17. September, findet die Fußwallfahrt der Frauen aus dem westlichen Landkreis zur Kobelkirche statt. 

Das Herbstprogramm des Katholischen Frauenbunds Zusmarshausen startet am Samstag, 17. September, mit der Fußwallfahrt der Frauen aus dem westlichen Landkreis zur Kobelkirche in Westheim. Los geht's um 8.30 Uhr an der Kirche in Biburg. Zur Wallfahrtsmesse um 11.15 Uhr können auch diejenigen dazukommen, die den Wanderweg nicht mitmachen können.

Die Heimat entdecken heißt es beim Sonntagsspaziergang mit dem Zusmarshauser Bürgermeister Bernhard Uhl am Sonntag, 2. Oktober, wenn er Frauen und Männer durch die Zusamaue führt und Interessantes zum Naturschutzgebiet an der Zusam erzählt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz Rücklenmühle. Eine Überraschung ist geplant.

Die Mittwochswanderungen beginnen wieder nachmittags ab 14 Uhr am Nettoparkplatz. Am Mittwoch, 28. September, führt der Wandertag in die Stauden, nach Immelstetten und zum Christoph-Scheiner-Aussichtsturm. Zurück in Immelstetten gibt es auf dem Ziegenhof Haider Kostproben vom hauseigenen Ziegenkäse. Der zweite Wandertag startet am Mittwoch, 12. Oktober, in Krumbad. Von dort geht es auf Waldwegen zur Lexenrieder Kapelle, einer versteckten Kostbarkeit aus der Barockzeit. Das Panoramarestaurant in Krumbad lädt abschließend zum Kaffee ein. Der letzte Wandertag am Mittwoch, 19. Oktober, bleibt im westlichen Landkreis und hat die Hochebene zwischen Reutern und Welden zum Ziel. Ein Kaffee-Picknick im Freien wird es am Hämmerle-Bildstock geben. Für alle drei Wandertage werden nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften organisiert.

Das weitere Programm sieht den Frühstückstreff im Café Spring jeweils am ersten Dienstag im Monat vor, die monatlichen Handarbeitsnachmittage im Pfarrheim sowie die wöchentlichen Treffen der Mutter-Kind-Gruppen im dortigen Jugendbereich. Der Kirchweihmontag findet statt am Montag, 17. Oktober, im Café Spring, ein Adventskaffee im M 14 am Donnerstag, 8. Dezember, sowie der Südtirol-Abend am Freitag, 4. November, im Pfarrsaal.

Um Wohlfahrt und soziales Engagement geht es beim Verkauf der Adventskränze am Freitag und Samstag, 18. und 19. November. Doch schon beim Zusmarshauser Jahrmarkt am Sonntag, 18. September, wird der Frauenbund Socken und andere Handarbeiten verkaufen.

Weitere Informationen zum Herbstprogramm gibt der Flyer des Katholischen Frauenbunds. Wer Fragen hat, kann sich wenden an die Vorstandsvorsitzenden Anni Hartmann, Telefon 08291/291, Christa Kailich, Telefon 08291/9532, und Sibylle Gerbing, Telefon 08291/858826. (oh)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X