4. Fachtag des Ethikkomitees "Orte des Sterbens - zwischen Wunschvorstellung und Realität"

StaZ-Reporter Stefanie Threadgold
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Dienstag, 21. März 2017 - 9:00 - 17:00

am 21. März 2017 von 9:00 - 17:00h im Haus St. Ulrich

Wer heute Menschen in der letzten Lebensphase begleitet, muss sich mit verschiedenen Fragen auseinandersetzen. Der Fachtag beleuchtet diese Fragen unter dem Aspekt des "Sterbe-Orts": welche Rolle kommt ihm zu? Gibt es eine Tendenz zur "Ghettoisierung" und wie könnte man damit umgehen? Wie gelingt der Balance-Akt zwischen professioneller Spezialisierung einerseits und der Rücksichtnahme auf das individuelle Sterben andererseits?
Im Rahmen der Veranstaltung unterzeichnet Caritasdirektor Domkapitular Dr. Magg die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen.

Anmeldung bis 20.02.2017 online über www.ethikkomitee-augsburg.de möglich;
Teilnahmegebühr: 110,- Euro (inkl. Tagungsmappe und Verpflegung)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X