Anhaltende Schmerzen nach Operationen - Behandlungsmöglichkeiten

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 19:30

Schmerzen haben verschiedene Ursachen und Auswirkungen, weshalb bei der Schmerztherapie ein ganzheitlicher, umfassender Blick auf den Patienten essentiell ist.

Ziel der speziellen Schmerztherapie ist es grundsätzlich, einen Weg zu finden, den Patienten zu rehabilitieren und die Wiedereingliederung in den (Arbeits-) Alltag zu ermöglichen. Dr. med. Carla Ávila González ist Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin und leitende Ärztin der Schmerzmedizin an den Hessing Kliniken in Augsburg. In dieser Funktion betreut sie Patienten mit unterschiedlichsten Schmerzursachen  und findet individuelle Therapieansätze.

In ihrem Vortrag am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 geht es speziell um Schmerzen rund um das Operationsgeschehen und um Therapiemöglichkeiten, sollten die Schmerzen auch nach erfolgter OP anhalten.

Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im Gartensaal der Hessing-Burg in Augsburg-Göggingen statt. Der Eintritt ist frei.

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung unter events@hessing-stiftung.de zwingend erforderlich.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X