Benefiz-Führung "Römerlager" zugunsten des Tierschutzvereins

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Archäologische Highlights aus der Römerzeit präsentiert die Stadt Augsburg zurzeit in der Toskanischen Säulenhalle des Zeughauses unter dem Titel "Römerlager. Das römische Augsburg in Kisten".

Zu einer rund einstündigen Führung durch dieses "Römerlager" zugunsten des Tierschutzvereins Augsburg lädt die tierliebe Kunst- und Kulturhistorikerin Bettina Perz am 31. Januar ab 15.45 Uhr ein. Der Eintritt ist für die Teilnehmer der Benefiz-Führung kostenlos - vielen Dank dafür an dieser Stelle auch den Städtischen Kunstsammlungen.

Statt einer Gebühr für die Führung freuen sich die engagierte Stadtführerin und der Tierschutzverein Augsburg über Spenden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X