Beobachtung Veränderlicher Sterne

Profilbild vonLeserReporter Sternwarte Diedorf aus Diedorf
Freitag, 27. Januar 2017 - 20:00

Bereits vor der Einführung des Fernrohrs hatten aufmerksame Beobachter erkannt, dass Sterne am Himmel ihre Helligkeit verändern können. Durch den Einsatz der Fotografie stieg die Anzahl der bekannten Veränderlichen Sterne rasch an. Heute sind mehr als 100.000 Sterne bekannt, die ihre Helligkeit regelmäßig oder sprunghaft verändern können. Immer wieder waren dabei diese Veränderlichen für das Verständnis der Physik und des Lebens der Sterne von besonderer Bedeutung.
Seitdem moderne Digitalkameras für jedermann erschwinglich wurden, können Beobachtungen von Veränderlichen Sternen auch von Amateurastronomen recht einfach durchgeführt werden.
In diesem Vortrag sollen die Physik und die Besonderheiten von Veränderlichen ebenso vorgestellt werden wie Beobachtungsmethoden für fortgeschrittene Amateure wie auch Anfänger.
Der Vortrag soll sowohl interessierte Beobachter ansprechen wie auch Lehrer von naturwissenschaftlichen Fächern. Im Rahmen des Vortrages werden dabei Projektmöglichkeiten für Schülerarbeiten oder Astro-Arbeitsgemeinschaften vorgestellt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X