Bobinger Faschingskränzle - Gaudi, Tanz, Bewirtung und Live-Musik am Rußigen Freitag

Profilbild von
StaZ-Reporter Kulturamt Bobingen aus Bobingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Aufgrund der positiven Resonanz im Jubeljahr 2019 lädt das Kulturamt erneut am "Rußigen Freitag" zum "Bobinger Faschingskränzle" in die Singoldhalle.
Damit wurde eine alte Tradition neu belebt, die früher in schwäbischen Dörfern und Städten im Fasching nicht fehlen durfte: das beliebte "Kränzle", das mit Musik, Tanz, Maskerade, Kaffee, Krapfen, einer herzhaften Brotzeit, viel Ratsch und Gaudi Jung und Alt begeistert.
Für fünf Stunden närrische Stimmung in der Singoldhalle sorgen die "Original Wertachtaler", die beliebte Formation junggebliebener Musiker und Musikerinnen aus Wehringen, Bobingen und Umgebung, deren Repertoire von "A" wie Atemlos bis zu "Z" wie Zillertaler Hochzeitsmarsch reicht. Darüber hinaus hat das Kulturamt regionale Faschings-Größen für sehenswerte Einlagen gebucht. Freuen Sie sich auf die Live-Auftritte des Männerballetts "Die Pfundigen" mit Garde und Showtanzgruppe des MFC-Mittelstetten, deren Gaudi-Motto 2020 heißt: "Im Meer".

Karten zu 8 € (keine Ermäßigung) gibt es im Kulturamt unter Telefon 08234/8002-36 und -31 und bei den bekannten Vorverkaufsstellen:
- Bücher Di Santo, Hochstraße 5 b, Bobingen (Telefon 08234/5415)
- Schreibwaren Schiller, Winterstraße 20, Bobingen-Siedlung (Telefon 08234/8588)
- Ticketservice, Maximilianstraße 3, Augsburg (Telefon 0821/7773410)
sowie via reservix.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X