Diskussionsveranstaltung „Legalize it?“ der Jungen Union

Mittwoch, 12. Juli 2017 - 20:00

Den Übergang von der Repression zur Regulierung von Cannabiskonsum sehen wir gerade weltweit. In Europa dürfen bereits rund 100 Millionen Bürger legal Cannabis konsumieren. Doch ist dies wirklich sinnvoll? Bringt dies wirklich den gewünschten Erfolg oder sitzen wir einer reinen Plattitüde von einzelnen „Krachmachern“ auf? Gemeinsam mit unseren Referenten
Dr. Volker Ullrich, Bundestagsabgeordneter; Peter Schwab, Stadtrat und Polizist
Martini Meinreiß, Deutscher Hanfverband Regionalbüro Augsburg
wollen wir uns informieren und kritisch diskutieren, ob der Jugendschutz durch Austrocknung des Schwarzmarktes tatsächlich gestärkt wird oder ob die Legalisierung von Cannabis nur ein noch niederschwelligeres Angebot für junge Menschen darstellt um in den Konsum mit Rauschmitteln einzusteigen. Ebenso gehen wir der Frage nach, wie wirksam die repressiven Maßnahmen tatsächlich sind und welche Verbesserungen angestrebt werden müssen.
Kommt und diskutiert mit! Wir treffen uns am Mittwoch, 12.07.2017, um 20.00 Uhr, im Peaches, Maximilianstr. 73, 86150 Augsburg. Die Veranstaltung auf Facebook.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X