Einführung des neuen Gemeindepfarrers in der evangelischen Versöhnungskirche Lechfeld

LeserReporter Sonja Werner
Sonntag, 7. Januar 2018 - 14:00

Pfarrer Leander Sünkel wird beim Gottesdienst am 7. Januar 2018 um 14 Uhr eingeführt.Nach fast eineinhalb Jahren Vakanz bekommt die evangelische Kirchengemeinde auf dem Lechfeld wieder einen Gemeindepfarrer. Der "Neue" ist nicht unbekannt, denn Pfarrer Sünkel war als Militärpfarrer für den Bereich Lechfeld und Kaufbeuren auch in der Versöhnungskirche tätig. Er feierte bereits viele Gottesdienste, nicht nur mit der Militärgemeinde, sondern auch mit den Lechfeldern, und das nicht erst seit der Vakanz.
Bei dem feierlichen Gottesdienst am 7.1.18 wird Pfarrer Leander Sünkel offiziell in sein Amt eingeführt, und dazu ergeht herzliche Einladung. Beim anschließenden Empfang im Gemeindezentrum besteht dann die Möglichkeit des persönlichen Willkommenheißens.

Erbitten noch Ihre Mithilfe
Die evangelische Kirchengemeinde sucht für Pfarrer Sünkel noch die passende Unterkunft zur Miete: eine Wohnung/ein Haus mit 4 - 5 Zimmern und Garage im Raum Lechfeld.
Angebote bitte im Pfarrbüro melden: Telefon 08232/2389

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X