Gedenkveranstaltung „Für die Opfer des Faschismus“

StaZ-Reporter Klaus Stampfer
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Sonntag, 1. November 2020 - 10:30 - 12:00

So., 01.11.2020, 10:30 Uhr, Westfriedhof Augsburg - Treff vor dem Krematorium

Gedenkveranstaltung „Für die Opfer des Faschismus“

Schweigemarsch zur Gedenkstätte mit Kranzniederlegung. Nach der Begrüßung Ansprache von Frau Dr. Barbara Staudinger (Direktorin Jüdisches Museum Augsburg Schwaben).

Kurzbeitrag: Antifaschistische Jugend Augsburg (AJA). Musikalische Begleitung: Ludwig Rucker.

Der Jahresrückblick im Bürgerzentrum Pfersee muss wegen der Coronapandemie leider entfallen.

Veranstaltung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der AntifaschistInnen (VVN-BdA) Kreisvereinigung Augsburg

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X