Gerald Huber & Maria Reiter: Hubers Bairische Wortkunde

LeserReporter Ingrid Gölitz aus Gersthofen
Donnerstag, 1. Juni 2017 - 19:30

Augenzwinkernder Streifzug durch die bairische Sprache und Geschichte

Bairisch ist nur die Operettensprache eines schuhplattelnden und schnaderlhüpfenden Tourismusvolkes? Bloß eine verdorbene Variante des „richtigen“ Deutschen? Mitnichten! Mit wissenschaftlichem Fachwissen, aber nie bierernst, schüttet der beliebte BR-2-Redakteur ein Füllhorn aus rund um den bairischen Kosmos. Sein gewitzter, temperamentvoller und impulsiver Vortrag wird begleitet von der wunderbaren Akkordeonistin Maria Reiter, die ihre „musikalischen Fußnoten“ unter anderem schon bei Wolf Euba, Michael Heltau, Michaela May, Konstantin Wecker und Rufus Beck gesetzt hat.

AUSERLESEN. Die Open-Air-Sommer-Reihe auf der Dachterrasse des Ballonmuseums

Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek | kartenvorverkauf[at]gersthofen[dot]de | Online

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X