„Gibt es Wege aus der Sucht?“

LeserReporter Bernhard Gattner
Mittwoch, 8. März 2017 - 17:30 - 18:30

Suchtfachambulanz Augsburg lädt zu kostenlosem Info-Abend ein

„Suchtkrank“, „alkoholabhängig“, „medikamentenabhängig“, „drogenabhängig“. Stehen diese Begriffe für eine endgültige, nicht mehr veränderbare Diagnose? Gibt es Wege aus der Sucht? Ja, so lautet die Antwort der Suchttherapeuten. Welche Wege es sein können und welche Hilfen auf diesem Weg möglich sind, darüber informiert die Suchtfachambulanz Augsburg des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V. an diesem Mittwoch, 8. März 2017, von 17.30 bis 18.30 Uhr. Der Info-Abend findet in den Räumen der Suchtfachambulanz Auf dem Kreuz 47, Augsburg, statt. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenlos.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X