"Hirngespinste" Ausstellung von Turid Schuszter im Kunsthaus Schwabmünchen

Freitag, 11. Juni 2021 - 19:30 - Sonntag, 4. Juli 2021 - 18:00

Es gibt im Juni wieder eine Ausstellung mit Vernissage im Kunsthausgarten Schwabmünchen:
Turid Schuszter
Ausstellung: “Hirngespinste“
Kunsthaus Schwabmünchen, Bahnhofstr. 7
Vernissage: Fr. 11.06.2021 – 19:30 Uhr im Kunsthausgarten
Ausstellungsdauer: 11.06. - 04.07.2021 (mit den geltenden Corona-Regeln)
Öffnungszeiten:       MODIDO       10:00 – 13:00 Uhr
                                MI                  11:00 – 15:00 Uhr
                                SO                 15:00 – 18:00 Uhr
 
Gedanken zur Ausstellung in Schwabmünchen vom 11. Juni- 4. Juli 2021
Der Kerngedanke der Ausstellung – Hirngespinnste – ist die visuelle Auseinandersetzung mit dem Gehirn. Einerseits wird die Anatomie des Gerhirns mit einem Augenzwinkern dargestellt, andererseits geht es um die Auslegung mit dem Gesprochenen und dem Unausgesprochenen. Ein großes Hirn aus handgesponnener Wolle mit vielen Synapsensträngen wird den Ausstellungsraum dominieren. Von einigen von mir verehrten Philosophen und Schriftstellern werden Kerngedanken und Zitate zu hören sein. Außerdem gibt es noch einen Sprechkanon in verschiedenen Sprachen mit Zahlen und Maßeinheiten. Ich sehe die Sprache als wichtige Gehirnleistung des Menschen. Nur durch die sprachliche Verständigung untereinander konnte sich der Mensch so hoch entwickeln.  
Niemand will, dass ein Fremder in sein Gehirn schaut und erkennt warum es manchmal etwas länger dauert. Fremde Gedanken lesen schon eher, um einen Schritt voraus zu sein. Meine Zeichnungen und Lithografien versuchen den Inhalt imaginärer Gehirne mit den unzähligen Synapsen  aufzuspüren.  Alles ist nur Idee, ein Spiel und eine Fiktion.  Ein versponnener Faden brachte mich zu einer gesponnenen Idee der Hirngespinnste.
Turid Schuszter
 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X