Jubiläums - Schlösschen open mit der Austropop-Band "Menage á Trois"

Profilbild von
StaZ-Reporter Kulturamt Bobingen aus Bobingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Freitag, 27. Januar 2017 - 19:00

Was haben Ambros, Fendrich, Danzer, STS, Falco, EAV und der Ostbahn Kurti gemeinsam?

Sie kommen zum „Jubiläums-Schlösschen Open“ nach Bobingen ins Untere Schlösschen. Gut, nicht wirklich die Originale, aber mit „Ménage à Trois“ aus der Steiermark eine der besten Austropop-Coverbands, die es gibt. Das Kulturamt und der Kunstverein Bobingen laden Sie herzlich ein zum Live-Konzert am Freitag, den 27. Januar, ab 19 Uhr im Barocksaal des Unteren Schlösschens. Neben höchster Musikalität und Spielfreude spannt sich dabei der Bogen sämtlicher bekannter und unbekannter Lieder von STS, Ambros, Fendrich, Danzer, Hubert v. Goisern über Falco, Peter Cornelius, Ostbahnkurti bis hin zu Udo Jürgens, Nickerbocker oder Ludwig Hirsch. Auch die „Jungen Wilden“ des Austropop wie Seiler & Speer werden dabei zu Gehör gebracht.
Dazu öffnet der Kunstverein die Räume der Galerie, wo die aktuelle Ausstellung von Pit Kinzer „Gerngroß Models Zseitensprünge“ gezeigt wird und die Gäste werden mit Getränken und Snacks im Bistro bewirtet.

Genießen Sie diesen besonderen Abend.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X