Klaviermatinée im Rokokosaal in Augsburg - Benefizkonzert für German Doctors e. V.

StaZ-Reporter Philipp Grieb
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Sonntag, 2. Oktober 2022 - 11:00

Am Sonntag, dem 02. Okt. 2022, 11.00 Uhr, findet im Rokokosaal der Regierung von Schwaben, Augsburg, Fronhof 10, eine Klaviermatinée zugunsten der German Doktors e.V. und der Förderung junger, hochbegabter Musiker statt.

Auf dem Programm stehen die Klaviersonaten in A-Dur, KV 331 von Wolfgang Amadeus Mozart und die Klaviersonate Nr. 30 in E-Dur op. 109 von Ludwig van Beethoven, die von der in Augsburg lebenden, südkoreanischen Pianistin Ji Eun Yun vorgetragen werden.

Nach der Pause übernimmt der junge, hochbegabte, chinesische Pianist Zhuopeng Wang und spielt die Sonate Sz. 80 von Béla Bartók und die Sonate Nr. 2 op. 36 von Sergei Rachmaninoff.

Ji Eun Yun

absolvierte ihr Bachelorstudium an der Kangnam-Universität in Youngin. Im Rahmen dieses Studiums verbrachte sie ein Auslandssemester an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Anschließend studierte sie am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, wo sie 2014 mit dem Master of Music abschloss. 2013 errang sie den 2. Preis beim VIII. Internationalen Musikwettbewerb „Trofeo Città di Greci“ in Italien. Seit ihrem Masterabschluss wirkt sie als freischaffende Künstlerin, gab zahlreiche Konzerte, u.a. im historischen Rathaussaal Straubing, im großen Rathaussaal Passau, im Renaissanceschloss Obernzell, im Kulturforum Oberalteich und im Rokokosaal der Regierung von Schwaben Augsburg. Regelmäßig tritt sie mit Konzerten am historischen Hammerflügel im Mozarthaus Augsburg an die Öffentlichkeit.

Zhuopeng Wang,

1995 in Taiyuan/China geboren, begann im Alter von 9 Jahren mit dem Klavierspiel. Er studierte am Musikgymnasium in Shenyang. 2014 ging er nach Deutschland, zunächst an die Musikhochschule nach Hamburg, seit 2016 studiert er am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg. 2015 gewann er den 2. Preis beim 17. Internationalen Musikwettbewerb „Euterpe“ in Italien. Schon während des Studiums konzertierte er regelmäßig, u.a. 2019 im großen Rathaussaal in Passau, 2021 im Rittersaal des Herzogsschlosses Straubing und in der Aula maior des Klosters Raitenhaslach.

German Doctors e. V.

Der Erlös des Klavierabends geht an die German Doktors e. V., einen gemeinnützigen Verein mit Sitz in Bonn. Die German Doctors vermitteln ehrenamtlich tätige Ärzte in medizinische Notstandsgebiete von Entwicklungsländern weltweit, meist in Slums von Großstädten oder in abgelegene ländliche Regionen (www.german-doctors.de).

Prof. Ulrich Schwarz übernimmt die künstlerische Leitung.

Veranstalterin ist die Klangforum gGmbH (www.klangforum-ggmbh.de).

Der Eintritt kostet € 20,- / ermäßigt € 10,- (für Schüler/Studenten/Schwerbehinderte), bei freier Platzwahl.

Kartenreservierungen unter e-Mail: info@klangforum-ggmbh.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X