Kleinkunst: "Alles nur Theater" von Katrina Jacob in der Stadthalle Neusäß

Montag, 27. Februar 2017 - 20:00

Katrina Jacob führt am Montag, 27. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle in Neusäß ihr Kabarett "Alles nur Theater" auf.
KATERINA JACOB ist bekannt als TV-Star in "Alle meine Töchter", "Samt und Seide", "Polizeiruf 110" und als gewiefte Kommissarin in "Der Bulle von Tölz". Sie entstammt einer Schauspielerdynastie. Ihre Mutter ELLEN SCHWIERS, die grande dame des deutschen Theaters, trat mit 85 von der Bühne ab. Katerinas Studium am renommierten Lee-Strasberg Institut New York folgten bedeutende Bühnenengagements.
Ellen Schwiers gründete 82 das Tourneetheater "Das Ensemble" Katrina tourte 33 Jahre als Hauptdarstellerin und Regisseurin mit durch deutsche Lande. In Neusäß begeisterte sie unter anderem als Medea und Sarah und mit spritzigem Kabarett. Ihre preisgekrönte Gestaltung von Shakespeares Widerspenstiger - ihr quasi auf den Leib geschrieben - ob lockend, ob bockend, immer voll Esprit und geballtem Temperament, bejubelte nicht nur Neusäß. Zur Generalprobe hievte man die Vollblutschauspielerin mit Fieber auf die Bühne in Neusäß, wo sie alles gab. Danach wurde sie heruntergetragen.
Urkomisches, Skurriles, Peinliches, Aberwitziges, aus 33 Jahren sammelte Katerina Jacob im Buch "Alles nur Theater - Mein abgefahrenes Leben auf Tournee". Ob als schwangere Jungfrau, Julia auf einem fahrenden Balkon oder japanisch geschminkte Medea - Katrina Jacob meisterte alles mit ureigenem Esprit und Humor, der auch ihre Lesung prägt.
Es erwartet Sie "ein amüsanter, lustiger, kurzweiliger Abend. Schauen Sie mit meiner Tochter hinter die Bühne, in die Garderobe, in den Tourlaster und ins Publikum. Lassen Sie sich überraschen...Viel Spaß wünscht Ihre Ellen Schwiers".
Veranstalter sind die Stadt Neusäß und Das Ensemble.

Eintritt: 16 €

Tickets sind beim StadtZeitung KartenService unter Telefon 0821/5071130 erhältlich.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X