"Leuchtfeuer" - Chroleiter: Hans-Ulrich Höfle - Spirituals, Gospels, christliche Popularmusik

LeserReporter Ursula Ziem aus Aystetten
Freitag, 23. Juni 2017 - 19:00

Unter der Leitung von Hans-Ulrich Höfle, Klavierbauer, Gesangspädagoge und Chorleiter, bietet der Neuburger Chor „Leuchtfeuer“ in dem feierlichen Ambiente der Alten Kirche Aystetten ein breitgefächertes Repertoire seines Könnens. Der Chor greift auf Liedergut der englischen Kirchenkomponisten Thomas Tallis und William Byrd, tätig zur Zeit der englischen Reformation, zurück, führt über die italienischen Kirchenmusiker Felice und Giovanni Francesco Anerio und Peter C. Lutkin, dem im 19. Jahrhundert aus Dänemark in die USA ausgewanderten Begründer des ersten Capella Chores in den USA, zu zeitgenössischen Komponisten: dem Engländer John Rutter, gegenwärtig einer der bedeutendsten und populärsten Komponisten für Chor- und Kirchenmusik, zu Josef Götzensberger, ehemaliger Chorleiter der Leuchtfeuer-Sänger, und Klaus Heinzmann, einem der federführenden Komponisten in der christlichen Musikszene Deutschlands. Die Chorsänger wissen ihre Lieder, stimmlich hervorragend harmonierend, von feierlich, besinnlichen zu beschwingten, von der Popularmusik inspirierten Vorträgen zu variieren. Dem Besucher wird Musik geboten, die „unter die Haut und tief in die Seele“ geht (Bernhard Mahler).

Alte Dorfkirche St. Martin, Aystetten
Freitag, 23.06.2017, 19.00 Uhr
Eintrittspreis 20,00 €, Mitglieder, Schüler, Studenten 18,00 €

Kartenvorbestellung erbeten:
www.kulturkreis-aystetten.de oder telefonisch 0821/ 48 84 80

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X