Märkte/Flohmärkte: Großer Secondhand-Faschingsmarkt in Aichach

Freitag, 20. Januar 2017 - 15:00 - 18:00

Die "aktion hoffnung" geht mit ihren Secondhand-Faschingsmärkten auf Jubiläumstour und stoppt am Freitag in Aichach. Zusammen mit dem Missionskreis Aichach präsentiert die Hilfsorganisation auf mehr als 150 qm eine große Auswahl an bunten und ausgefallenen Faschingskostümen, Glitzermode, Retroteilen und besonderen Unikaten. Mehr als 10.000 Faschingsfreunde besuchten im vergangenen Jahr die 61 Märkte der "aktion hoffnung" in ganz Bayern, 39.700 Euro gingen in 19 Projekte weltweit. Die „aktion hoffnung - Hilfe für die Mission GmbH“ ist eine kirchliche Hilfsorganisation des Bistums Augsburg und des katholischen Hilfswerkes missio in München. Sie unterstützt seit 30 Jahren Entwicklungsprojekte in Afrika, Lateinamerika, Asien und Osteuropa durch finanzielle Hilfen, direkte Hilfsgütertransporte und den fairen Handel. Bei der Auswahl der Faschingskostüme greift die aktion hoffnung auf einen Fundus von mehreren Tausend Tonnen Second-Hand-Kleidung zurück, die sie in ganz Bayern während des Jahres sammelt. „Die riesige Auswahl, das tolle Engagement von vielen Ehrenamtlichen und die wertvolle Hilfe für Menschen in Not macht das Konzept bundesweit einzigartig und uns sehr dankbar“, bedankt sich Gregor Uhl, Geschäftsführer der aktion hoffnung bei allen Mitwirkenden. Der Reinerlös des Faschingsmarktes kommt der „St. Martin Percoto Primary and Vocational School“ in Mityana, Uganda zugute.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X