Musikschule Wertingen: Gitarrenklänge in der Kreisklinik

Sonntag, 5. Februar 2017 - 14:30

Am Sonntag, 5. Februar 2017 lädt die Kreisklinik Wertingen und die Musikschule Wertingen zum Konzert „Kunst tut gut!“ ein. Um 14.30 Uhr beginnt die Veranstaltung unter dem Motto „Sechssaitig“ im Vortragsraum im Untergeschoss der Klinik.

Die Gitarrenklasse von Hartmut Hüttner hat für das Konzert besondere „Schmankerl“ vorbereitet.
Im Duo mit ihrem Lehrer treten Leonie Göttlicher, Theresa Vogler, Arian Moharramzadeh, Anna-Lena Wiedemann und Johanna Mathias auf.
Zu hören sind u. a. Titel wie „Romanze“, „Abschied von Lemnos“, „It’s just a Blues“, Solsbury Hill“ und „Wilson’s Wilde“.
Im Gitarrenensemble spielen die oben genannten dann zusammen mit Luisa Laurin und Tatjana Picciolo Volksmusik von Hans Irger und eine Bearbeitung von Bob Marleys „I shot the Sheriff“.
Kulturreferent und Oberarzt Dr. Frieder Brändle freut sich den Zuhörern ein besonderes Klangerlebnis mit leisen, zarten und feinen Gitarrenklängen präsentieren zu können. Der Eintritt ist wie immer frei!

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X