Musikschule Wertingen: Klassische Kammermusik im Wertinger Schloss

Sonntag, 12. März 2017 - 17:00

Am 12. März 2017, 17 Uhr, findet im Festsaal des Wertinger Schlosses das Konzert des „Rosetti-Bläserquintett“ statt. Die Musiklehrer Susanne Müller (Querflöte), Gabriele Mordstein (Oboe), Manfred-Andreas Lipp (Klarinette), Markus Meyr-Lischka (Horn) und Sebastian Hägele (Fagott) spielen Werke von Antonio Rosetti, Franz Joseph Haydn, Wolfgang-Amadeus Mozart, Ferenc Farkas und Johann Strauß. Das „Rosetti-Bläserquintett“ wurde anlässlich des 35jährigen Jubiläums der Musikschule Wertingen im Jahre 2016 von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp gegründet und hat inzwischen ein repräsentatives Programm aus bewährten Originalkompositionen und beliebten Bearbeitungen vorbereitet, das beim Konzert erstmals aufgeführt wird.

Karten für das Konzert sind bei Schreibwaren Gerblinger, im Büro der Musikschule Wertingen unter Tel. 08272-4508 oder info[at]musikschulewertingen[dot]de und an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter www.musikschulewertingen.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X