Musikschule Wertingen: Konzert im Gottesdienst

Mittwoch, 22. November 2017 - 19:00

Am Mittwoch, 22. November, 19 Uhr spielen Ensembles und Solisten aus der Musikschule Wertingen im Rahmen des Gottesdienstes zum Buß- und Bettag in der evangelischen Bethlehemkirche Wertingen, anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums.

Das Saxofonensemble „4Sax“ mit Manfred-Andreas Lipp, Luis Haupt, Chiara Bunk, Katja Fechtner, Martin Stempfle und Tizian Warisch spielt die Renaissance-Suite von Tilmann Susato im Arrangement von Hermann Egner. Flauti concertanti (Hildegard Frankenreiter, Anja Langenbucher-Kapfer, Ilse Nuber, Bianca Buchwald, Gabi Mordstein, Gisela Mudrich, Dieter Mörtl, Karolina Wörle) musizieren Ricercari von Vincenzo Galilei in Arrangements von Dieter Mörtl.

Saxofon, Blockflöte und Orgel

Elena Mayer (Altsaxofon) und Judith Mayer (Orgel) bereichern das Programm mit Werken von Guy de Lioncourt und Johann Sebastian Bach. Den Rahmen bilden berühmte Choräle bei denen die Besucher zum Mitsingen eingeladen sind. Der Gottesdienst mit Pfarrerin Ingrid Rehner und die Musikbeiträge unter Leitung von Manfred-Andreas Lipp und Karolina Wörle sind eine Kooperation des Evangelisch-Lutherischen Pfarramtes und der Musikschule Wertingen. Die Veranstalter freuen sich über alle Musikfreunde, die bei diesem besonderen Anlass mitfeiern.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X