Online Stammtisch

LeserReporter Thomas Quante aus Friedberg
Montag, 8. Juni 2020 - 20:00

In der ersten virtuellen Sitzung des FDP Ortsverbandes Friedberg nach der Kommunalwahl ging es gleich um die Themen, die die FriedbergerInnen bewegen. Die Vorsitzende Cornelia Böhm gab einen kurzen Rückblick auf die Wahl, die Ergebnisse und einen Ausblick auf die künftige politische Arbeit in den Gremien der Stadt. Anschließend begrüßte sie in der Online Sitzung gleich ein neues Mitglied, das sich in den ersten beiden Online Stammtischen schon aktiv eingebracht hatte. 

Im Fokus der ersten Online Treffen standen v.a. diejenigen Berufsgruppen, die besonders mit der aktuellen Situation zu kämpfen haben und die (noch nicht) auf eine staatliche Unterstützung hoffen durften. Schausteller und Kleinstgewerbetreibende, die ihre Waren normalerweise auf Veranstaltungen anpreisen können, aber auch die Gastronomie und der Einzelhandel mit all den Auflagen und Einschränkungen waren Thema. Ideen, wie Kleinstmärkte, Straßenmärkte oder die Beteiligung an den bestehenden Marktformaten in Friedberg wurden sowohl mit dem Aktiv Ring als auch mit Verantwortlichen der Stadt Friedberg diskutiert. 

Es konnten zwar erstmal keine großen Probleme gelöst werden, es waren sich aber alle einig, dass es mehr als eine schöne Abwechslung war, sich auszutauschen. Die Online Stammtische werden weiter fortgeführt, der nächste findet am Mittwoch, 08.06.2020, um 20.00 Uhr auf der Online Plattform Zoom statt:

https://us02web.zoom.us/j/81490277914?pwd=bitva0lGd3MrUUZ5VkQ1UGs1dE9HQT09

Meeting-ID: 814 9027 7914
Passwort: 048325

Schnelleinwahl mobil
+496971049922,,81490277914#,,#,048325# Deutschland
+493056795800,,81490277914#,,#,048325# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
        +49 69 7104 9922 Deutschland
        +49 30 5679 5800 Deutschland
        +49 695 050 2596 Deutschland
Meeting-ID: 814 9027 7914
Passwort: 048325
Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kcLd9sGVuH

Außerdem stehen die Einwahldaten bereits auf der Homepage der FDP Friedberg und den sozialen Plattformen für alle zugänglich und werden auch in der Friedberger Allgemeinen wieder rechtzeitig veröffentlicht.

Jeder der ein Thema hat und sich einbringen oder einfach nur unverbindlich vorbeischauen möchte, ist herzlich willkommen.  

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X