Patientenverfügung, Beteuungs-, Vollmacht - Was ändert sich in "Coronazeiten"

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Freitag, 30. Oktober 2020 - 18:30

Birgit Carl, Vorsorgebeauftragte der Augsburger Hospiz und Palliativversorgung, klärt Fragen zu Verfügungen und Vollmachten in "Coronazeiten" und spricht im Allgemienen über die Vor- und Nachteile des "Für sich Vorsorgens". Jederzeit kann im Hospizbüro ein Termin zur persönlichen Beratung vereinbart werden.

Tel. 08231/915203

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X