Von Post-Amputations-Alltagen und technogenem Embodiment. Eine ethnographische Studie zum Leben von BeinprothesenträgerInnen in Deutschland

Donnerstag, 17. November 2016 - 18:15

Am 17. November um 18.15 Uhr findet in der Philologisch-Historischen Fakultät ein Vortrag zum Thema "Von Post-Amputations-Alltagen und technogenem Embodiment. Eine ethnographische Studie zum Leben von BeinprothesenträgerInnen in Deutschland" statt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X