Radio- und Telefonmuseum Wertingen: Vortrag über Werner von Siemens

Profilbild vonStaZ-Reporter Otto Killensberger aus Wertingen
Sonntag, 15. Januar 2017 - 14:00 - 17:00

Werner von Siemens: Pionier und Erfinder
Willi Kempter aus Herbertshofen referiert in seinem Vortrag im Radio- und Telefonmuseum Wertingen, Fére-Straße 1, am Sonntag, 22. Januar, um 15 Uhr über einen der ganz großen in der Zeit der Elektrifizierung Deutschlands - Ernst Werner Siemens. Gründer der Siemens & Halske Werke Berlin. Über sein Leben, sein Werk und seine Erfindungen referiert Willi Kempter. Natürlich werden auch Exponate vorgestellt die auf die Technik von Siemens zurückgehen. Dauer cirka 45 Minuten.
Das Radio- und Telefonmuseum ist jeden dritten Sonntag des Monats von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Hier werden in 5 Räumen ca. 600 Exponate darunter Grammophone, Grammolas, Radiodetektoren, Röhrenradios, Musik–Fernsehtruhen, Kofferradios, Tonbänder, 3 Musikboxen, Schallplatten u.a. präsentiert. In der Telefonausstellung stammen von den 104 Exponaten 60 aus der Sammlung der „Postler-Hütte Augsburg“. Das älteste Ausstellungsstück ist ein Telefonapparat aus dem Jahre 1898.
Eintritt frei – Spenden erbeten.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X