Rosenkranzandacht an der Antonius-Kapelle

Profilbild von
StaZ-Reporter Ingrid Küchle aus Schwabmünchen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Dienstag, 13. Juni 2017 - 19:00

Vom 13. bis 21. Juni wird an der neu renovierten Antoniuskapelle um 19 Uhr der Rosenkranz gebetet. Die Kapelle wurde zu Ehren des Heiligen Antonius von Padua errichtet, der am 13. Juni 1231 in der Nähe von Padua gestorben ist. Antonius erfuhr bereits zu Lebzeiten eine hohe Verehrung in der Bevölkerung und wurde bereits elf Monate nach seinem Tod heilig gesprochen. 1946 wurde er von Papst Pius XII zum Kirchenlehrer ernannt. Anlässlich seines Patroziniums findet alljährlich eine Woche lang eine Rosenkranzandacht statt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X