Sehnsucht nach Stille am 13.12.

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Mittwoch, 13. Dezember 2017 - 14:00

Das Leben beginnt mit Geschrei. Darüber freuen sich alle – zunächst. Wenn aber lauter Lärm und Krach zum Dauerzustand werden, droht Gefahr. Radiowecker, Straßenverkehr, Fernsehwerbung… Lärm erzeugt starken Stress, der unser Wohlbefinden massiv stört. Sogar im Krankenhaus haben Patienten, die dringend Ruhe brauchen, neben sich ein Messgerät, das regelmäßig piepsend ihren Schlaf ruiniert.
Orte der Ruhe sind wichtig. Doch was nützt eine Auszeit im Kloster, wenn sich im Alltag nichts ändert.

Welche Wirkungen haben Lärm und Stille?
Wie lassen sich Räume und Zeiten persönlicher Stille schaffen?
Was sagen die großen Denker zu dem Thema?
Welchen Sinn hat die göttliche Ruhe?

Der Seniorenkreis der kath. Kuratie St. Johannes Baptist und von St. Georg und Michael veranstaltet am Mittwoch, 13.12.., 14:00 Uhr, für alle Interessierten einen Vortrag zum Thema: Sehnsucht nach Stille. Es referiert Diplomtheologe Thomas Seibert. Veranstaltungsort: Kuratie, Friedrich-Ebert-Str. 10, Göggingen. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X