Solarstrom selbst erzeugen und elektrisch Autofahren: LEW bietet kostenlose Webinare zu Photovoltaik und Elektromobilität an

Mittwoch, 24. Juni 2020

- Anzeige -

 

Mit einer Solaranlage auf dem Dach klimafreundlichen Strom erzeugen oder mit der eigenen Ladebox in der Garage ein E-Auto aufladen.

Das sind Themen, für die sich viele in unserer Region interessieren. Die Lechwerke (LEW) führen auch in Zeiten von Corona ihr Informations- und Beratungsangebot fort und bieten dazu zwei kostenlose Webinare am 24. und 25. Juni an.

Um teilzunehmen, reicht ein Rechner mit Internetzugang sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.

Am Mittwoch, 24. Juni steht das Thema Photovoltaik im Mittelpunkt: LEW-Energieexperte Anton Adelwarth geht darauf ein, wie man mit einer eigenen Solaranlage Strom erzeugen, speichern und nutzen kann. In seinem Vortrag spielen Nachhaltigkeit, Unabhängigkeit und die Erhöhung des Eigenverbrauchs eine Rolle. Das Webinar findet an diesem Tag zweimal statt – um 14 Uhr sowie um 18 Uhr.

Am Donnerstag, 25. Juni bietet LEW einen virtuellen Vortrag zum Thema Elektromobilität an – ebenfalls um 14 Uhr sowie um 18 Uhr. Hier geht es unter anderem um passende Ladelösungen für Zuhause, mit denen schnelles und vor allem sicheres Laden möglich ist. Außerdem erklärt der Experte, wie selbst erzeugter Solarstrom zum Laden des E-Autos genutzt werden kann.

In beiden Webinaren wird auch über aktuelle Angebote und Trends informiert. Im Anschluss an die Vorträge haben die Webinar-Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit dem Referenten auszutauschen und Fragen zum Vortrag zu stellen. Eine persönliche und individuelle Beratung findet auf Wunsch im Nachgang, wenige Tage nach dem Webinar, statt. Die Webinare sind kostenlos und dauern etwa eine Stunde.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.lew.de/energiebuendel.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X