Theatervorstellung "Sophie Scholl"

LeserReporter Irene Skarke aus Altenmünster
Freitag, 13. Oktober 2017 - 19:30

Der Bezirk des Kath. Dte. Frauenbundes im westlichen Landkreis Augsburg und Zusamtal lädt zu folgendem Theaterstück ein:

"Sophie Scholl" - „Um in dieser Zeit zu bestehen braucht der Mensch einen festen Geist und ein zartes Herz“.

EUKITEAs preisgekrönte Produktion

Sophie Scholl, eine ganz normale junge Frau mit einer tiefen Liebe zur Natur und einem anrührend feinem Sinn für das Schöne und das Gute.
Sophie Scholl, das BDM Mädel, das sich zur mutigen Kämpferin für die Freiheit verwandelt.
Sophie Scholl, eine liebende junge Frau im Schatten des Krieges und der Unterdrückung.
Sophie Scholl, die Sinnsucherin.
Die EUKITEA Produktion zeigt in starken Bildern, intensiven Klangwelten und in mitreißend, poetischen Texten, die auf Briefen und Texten von Sophie Scholl beruhen, Einblicke in die Welt dieser „normalen“ jungen Frau, die durch ihren Mut und ihre Sehnsucht nach Freiheit und Sinn, zur herausragenden, Vorbild gebenden Gestalt wurde. Ihr Vermächtnis ist ein Aufruf an die Jugend, und damit für uns ALLE wachsam, lauschend und engagiert den eigenen Lebensweg zu gehen und
sich für die Gestaltung einer, auf Freiheit und auf einer liebevoll, empathischen Grundhaltung beruhenden Gesellschaft einzusetzen.
Karten zu erhalten ab sofort im Vorverkauf zum Preis von 10 EUR und 5 EUR für Schüler - freie Platzwahl
Kartenverkauf bei Gisela Litzel Tel. 08292/901734 und Irene Skarke Tel. 08295/1056

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X