Umzug und Maifest in Pfersee.

Freier Mitarbeiter Hans Blöchl aus Augsburg-Lechhausen
Samstag, 29. April 2017 - 9:30 - 14:00

Bereits am Samstag am 29. April , wird der Pferseer Maibaum auf dem Kirchplatz aufgerichtet. Dies bedeutet Schwerarbeit nicht nur für die Feuerwehr, sondern auch für den Musikverein Bergheim, denn am Freitagabend wollen die Bergheimer Musikanten den" Maibaum mit einer Serenade begrüßen. Am Samstag begleiten sie ab 9:30 Uhr den Pferseer Maibaum bei seinem Umzug von der Luitpoldbrücke über die Augsburger Straße zu seinem Standort vor der Herz-Jesu-Kirche. Die Zugteilnehmer, treffen uns um 9:15 in der Lutzstraße kurz vor der Augsburger Straße. Zahlreiche Pferseer Vereine und Kindertagesstätten haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Am Kirchplatz hat dann Kommandant Michael Böving das Sagen, der mit seinen Frauen und Männern von der Feuerwehr Pfersee das Aufrichten des bereits geschmückten Baumes vornimmt. Dieses Engagement sollten die Besucher bitte mit dem Erwerb des Maizeichens honorieren" erinnert Ariane Krause, stellvertretende Vorsitzende der AGP.
Wenn der Baum steht, und Hahn und Fahnen die Spitze des Maibaumes schmücken, beginnt auf dem Kirchplatz bis ca. 14 Uhr das Maifest mit Bier und Bratwürsten. Und mancher Festgast wird als schöne Erinnerung an den Tag einen Tombolagewinn mit nach Hause nehmen können. Klaus Konrad, von „Pfersee aktiv“: „Wir danken allen Geschäften, die uns auch in diesem Jahr wieder schöne Preise gestiftet haben. Gewinnlose wie auch die bekannten P-Brezen gibt es in Pferseer Geschäften. Die Ziehung der Preise findet um 13.30 Uhr statt. Gewinnen kann aber nur, wer während der Ziehung auch anwesend ist.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X