Vortrag: Heute von Gott reden! Zugänge aus Literatur und Theologie unserer Zeit

Dienstag, 21. März 2017

Wie kann man heute von Gott reden? Für viele Zeitgenossen wirkt die klassische Kirchensprache wie eine Fremdsprache. Sie ist sperrig, unbekannt und zudem auch wenig attraktiv. Sie zu lernen reizt nur wenige. Wie also kann es gelingen, die christlichen Grundüberzeugungen neu so zur Sprache zu bringen, dass sie verstehbar sind? Dass sie zur existentiellen Herzenswahrheit werden können? Literarische Texte unserer Zeit können eine Hilfe darstellen, um solche Zugänge zu finden. Vortrag und Gespräch versuchen, Wege einer zukunftstauglichen Gottes-Rede aufzuzeigen.

Referent: Prof. Dr. Georg Langenhorst, Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik des Katholischen Religionsunterrichts/Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg.

Eintritt: 5,00 Euro

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X