Vortrag: Kinderarbeit beenden - Wie Grabsteine Leben zerstören

Mittwoch, 31. Mai 2017 - 19:30

Viele Grabsteine auf Deutschlands Friedhöfen stammen aus Indien. Sie sind billig und oft durch ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt. Der Kinderarbeitsexperte Benjamin Pütter reiste viele Male inkognito durch Indien und recherchierte in Steinbrüchen. Der Referent berichtet von seinen Reisen und den Zuständen in indischen Steinbrüchen: von Kindern, die an viel zu schweren und ohrenbetäubenden Maschinen arbeiten, ohne jeglichen Schutz vor Lärm oder Staub. Er zeigt, was hier zu tun ist, damit Grabsteine dort nicht Leben zerstören.
Auf den Impulsvortrag reagieren aus Augsburg: Willi Brenner, Steinmetz, und Rainer Erben, Umweltreferent, Abteilungsleiter des Friedhofswesens.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben


X